Gerd M.

Als wir im Jahr 2008 die Bublitz® B1 von Ihnen erwarben, waren wir in der Hoffnung, dass die Anlage niemals ihre Tauglichkeit unter Beweis stellen müsste.

Am 25.02.2011 war es dann leider doch soweit. Wir hatten die Hauseingangstür, die Terrassentür und die Tür zum Keller mit den uns freundlicher Weise überlassenen Signalaufklebern „Stopp – Alarm gesichert“ versehen. Die Einbrecher, die annahmen, dass nur das Erdgeschoss unseres Hauses gesichert sei, brachen unser Gartenhäuschen auf und entwendeten dort eine Haushaltsleiter, die sie an den Erker unseres Hauses angstellt haben, um so an die Balkontür des vermeintlich nicht gesicherten 1. Obergeschosses zu kommen.

Doch die Täter hatten die Rechnung ohne den Wirt bzw. ohne die Bublitz® B1 gemacht. Wie schon auch immer von Ihnen vorhergesagt, gingen die Einbrecher mit brachialer Gewalt ans Werk und versuchten, die zweiflügelige Balkontür aufzuhebeln. Diesen Einbruchsversuch erkannte die Bublitz® B1 noch bevor die Täter die Tür tatsächlich ganz öffnen konnten. Der Alarm im Haus und die mittels Funk gesteuerte Außensirene sprangen an. Die Einbrecher, die den Alarm gehört haben, haben dann wohl von der immer noch nicht ganz geöffneten tür abgelassen und die Flucht ergriffen. Wie gut, dass die Bublitz® B1 unser Haus über alle Stockwerke sichert, denn eine Absicherung nur im Erdgeschoss wäre in unserem Fall fatal gewesen.

Wir haben es der Bublitz® B1 zu verdanken, dass die Einbrecher Ihren Versuch, in das Haus einzudringen, abgebrochen haben. So können wir sagen, die Bublitz® B1 hat den Einbruch vereitelt und damit ihren Kaufpreis bereits mehrfach amortisiert. Auch wenn es bei uns „nicht viel zu holen gegeben hätte“ – alleine die Tatsache, dass die Einbrecher nicht in das Haus eingedrungen sind, ist psychologisch gesehen für uns von unschätzbarem Wert. Meine Frau und ich danken Ihnen für Ihre Beharrlichkeit und Überzeugungskraft während unserer Kaufentscheidung im Jahr 2008.

Wir hatten offen gestanden nie erwartet, Ihnen einmal dafür derart dankbar zu sein.

Zurück